Aktionen

 

Bei H.I.E.R. können Sie verschiedene Tätigkeiten ausprobieren.

H.I.E.R. bereitet Sie auf die Arbeitswelt vor.

 

Geflüchtete sind gemeinsam mit Einheimischen tätig.

So kann man sich gegenseitig kennenlernen und Deutsch lernen.

 

Bei den Aktionen darf jeder mitmachen.

Wenden Sie sich einfach an uns.

 

Destiny O.

Destiny O.

Bei H.I.E.R. kann ich meine Zeit nützen um zu helfen. Es ist mir wichtig gemeinnützige Arbeit zu machen, denn so kann ich die Gemeinschaft in Puchheim unterstützen.

Landwirtschaft

Wir helfen der Stadt Puchheim bei dem Projekt „Stadtbeete Puchheim“.

Wir unterstützen auch Gartenvereine, Privatpersonen und Bauern.

 

Wir helfen bei der Gartenarbeit und ernten zusammen.

Wir legen Beete an und pflegen diese.

Wir mähen den Rasen und Vieles mehr.

Bei der Beschäftigung lernen wir Neues über Gartenbau und Umwelt.

Sauberkeit & Umweltschutz

Wir helfen dabei die Stadt sauber zu halten.

Wir gehen zusammen in einer Gruppe und reinigen Straßen oder andere öffentliche Flächen.

 

Wir übernehmen weitere Aufgaben, wie die Instandhaltung der Wege.

 

So tun wir etwas Gutes für die Umwelt und die Gemeinden.

Bei der Beschäftigung lernen wir die nähere Umgebung kennen.

Imafidon I.

Imafidon I.

Ich nehme am Projekt Teil, um die Gemeinde Puchheim zu unterstützen. Ich arbeite gerne hier und freue mich, wenn wir Lob von Puchheimer Bürger bekommen, ich konnte so schon viele nette Menschen kennen lernen.

EDV-Kurs

Bei Pack mas in der Boschstraße 6 in Puchheim gibt es einen Computer-Kurs für Geflüchtete.

Den Unterricht halten die „Asylhelfer Puchheim“.

 

Dort können Sie Grundlagen für die Arbeit mit dem PC lernen.

Diese Grundlagen sind für den Alltag  und später am Arbeitsplatz sehr hilfreich.

 

Die Computer können auch für die Suche nach einem Arbeitsplatz oder zum Einholen von anderen Informationen genutzt werden.

Vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

Mittagstisch

Bei diesem Projekt geht es um das Mittagessen.

Nach der Beschäftigung sitzen wir in der Siemensstraße 4 in Puchheim zusammen und essen gemeinsam.

Jeder bekommt ein leckeres, warmes Essen.

 

Das  Mittagessen wird von zwei Teilnehmern zubereitet. Diese suchen auch die Gerichte aus und gehen einkaufen.

 

Wir unterhalten uns auf Deutsch und lernen uns besser kennen.